𝗦𝗶𝗻𝗱 𝗥𝗶𝘁𝘂𝗮𝗹𝗲 𝘄𝗶𝗿𝗸𝗹𝗶𝗰𝗵 𝘀𝗶𝗻𝗻𝘃𝗼𝗹𝗹 𝗶𝗺 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲𝗮𝗹𝗹𝘁𝗮𝗴 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝘀𝗼𝗹𝗹𝘁𝗲𝗻 𝘀𝗶𝗲 𝗵𝗶𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝘄𝗶𝗲𝗱𝗲𝗿 𝘃𝗲𝗿ä𝗻𝗱𝗲𝗿𝘁 𝘄𝗲𝗿𝗱𝗲𝗻?

⁣Hundehalter lernen von Anfang an, dass Rituale wichtig für 🐕Hunde sind. Sie geben ihnen Sicherheit und Struktur.⁣
⁣⁣
⁣Doch was ist, wenn dein Hund, jedes Mal, wenn du deine Schuhe anziehst, wie wild zur 🚪Tür springt und darauf wartet eine Runde Spazieren zu gehen. Dadurch wird nicht nur der Hund unruhig, sondern auch du reagiert gestresst.⁣
⁣⁣
⁣Um solchen Situationen vorzubeugen, könntest du bevor du mit deinem Hund spazieren gehst, deinen Hund in seinem Körbchen warten lassen und ihn erst mit der Leine abholen, wenn du schon komplett fertig bist.⁣
⁣⁣
⁣Auch in anderen Bereich wie z. B. bei der täglichen Fütterung🦴 schleichen sich manchmal solche Marotten ein.⁣
⁣⁣
⁣Da hilft es nur sein Verhalten, die Abläufe und die Uhrzeiten so zu verändern, dass die Marotten aufhören und durch positives Verhalten ersetzt werden.⁣

Welche Marotten haben sich bei euch eingeschlichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.